12. April – Internationaler Tag der bemannten Raumfahrt

12. April ist Internationaler Tag der Luft- und Raumfahrt, an dem Tag hat Juri Gagarin zuerst in Weltraum geflogen. Erster Mensch in Weltraum in der Welt.

Ein Tag der, der nicht nur ein neues Kapitel der Entdeckungen eröffnete, sondern auch die Menschheit aus dem Reich der Science-Fiction in die noch unbekannten Welten der Wissenschaften. Der damals junge sowjetische Kosmonaut Juri Gagarin startete mit dem Raumschiff Wostok 1 ins Weltall, er war damit der erste Mensch im Weltraum. Ein Triumph für die gesamte Menschheit!

In der Sowjetunion wurde der 12. April zum Tag der Kosmonauten 1962 zum ersten Jahrestag des ersten bemannten Weltraumfluges eingeführt und seit dem bis heute in Russland begangen. Die Vereinten Nationen erklärten 2011 den 12. April zum Internationalen Tag der bemannten Raumfahrt.

Sind eure kleinen Familienastronauten bereit auf den Tag?!

keyboard_arrow_up