Inhaltsrichtlinien

Auf Clever Kids können User unterschiedliche Arten von Inhalten veröffentlichen: Beiträge, Fotos, Videos, Events, Stimmabgaben, Tipps, Direktnachrichten und mehr. Dabei höflich zu bleiben, sollte für dich kein Problem sein, aber nur für den Fall haben wir hier diese grundsätzlichen Richtlinien zusammengestellt. Bitte lies dir die folgenden Richtlinien für die unterschiedlichen Inhalte durch, die du vielleicht auf der Seite veröffentlichen möchtest.

  • Unangemessene Inhalte: Eine etwas freie und ungezwungene Ausdrucksform ist in Ordnung. Drohungen, Belästigungen, Frivolitäten, üble Nachreden und alle anderen Formen von Beleidigungen sind jedoch nicht erwünscht.
  • Interessenkonflikte: Deine Beiträge sollten stets unabhängig und unvoreingenommen sein. Dein eigenes Geschäft, oder das deines Arbeitgebers, deiner Freunde, Verwandtschaft oder Unternehmen in deinem direkten Netzwerk, solltest du nicht bewerten. Außerdem sollten Inhaber ihre Kunden nicht um Beiträge bitten.
  • Beiträge mit Werbetext: Nur mit einem Geschäftskonto ist es gestattet, werbende Inhalte auf Clever Kids einzustellen, ansonsten sollten Eigenwerbung und Werbetexte vermieden werden. Wir möchten unsere Seite für Verbraucher nutzbar halten und sie nicht mit Reklame überhäufen.
  • Relevanz: Bitte achte darauf, dass deine Beiträge relevant und angemessen für die Seite sein sollten. Zum Beispiel sind Beiträge nicht dafür gedacht, sich über den dortigen Umgang mit Mitarbeitern, die politische Überzeugung der Inhaber oder über Klatsch und Tratsch auszulassen. Alles, was nichts mit deinem Kundenerlebnis in einem bestimmten Unternehmen zu tun hat, sollte also weggelassen werden.
  • Datenschutz: Veröffentliche keine privaten Informationen Dritter. Bitte stelle keine Fotos und Videos, die andere Personen zeigen, ohne deren Erlaubnis ein. Und bitte veröffentliche keine vollen Personennamen, es sei denn, du beziehst dich auf Anbieter von Dienstleistungen, die üblicherweise namentlich bekannt sind.
  • Geistiges Eigentum: Klaue keine Inhalte von anderen Seiten oder Usern. Du bist ein intelligenter Mensch, also schreibe bitte deine eigenen Beiträge und mach deine eigenen Fotos und Videos!

Geld fordern: Abgesehen von einer eventuellen Bitte um Rückvergütung zur Minderung einer schlechten Erfahrung sollte ein Beitrag niemals ein Mittel sein, um Geld von einem Unternehmen zu fordern, unabhängig davon, ob du dort Kunde warst.

keyboard_arrow_up